Wildnis Jugendtraining - Kleinprojekt

Projektträger: Bibellesebund Bad Goisern
Hans Widmann, M.A.
Obere Marktstrasse 18
4822 Bad Goisern

Ansprechpartner: Hans Widman, M.A.

Projektstatus: laufendes Projekt

Aktionsfeld: AF 3: Gemeinwohl Strukturen und Funktionen

Warum wird dieses Projekt gemacht?

Jugendarbeit ist von großer Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Unsere Erfahrung zeigt, dass der Umgang und die Bewegung in der Natur der Zugang zum größten Klassenzimmer des Lebens ist. Wir schulen Jugendleiter aus unterschiedlichen kulturellen Hintergründen.

Wir geben ihnen die Chancen und Möglichkeiten verschiedene Unterrichtsmethoden in der Wildnis zu entdecken um diese jungen Menschen aus ganz unterschiedlicher Herkunft in gemeinsame Lernerfahrungen weiterzugeben. Wir bringen Jugendleiter aus unterschiedlichen Kulturen an einen Tisch um voneinander zu lernen. Unsere regionale Jugendarbeit bietet dafür gute Vernetzungsmöglichkeiten.

Was soll mit dem Projekt erreicht werden?

Konkret werden jährlich ein internationales Jugendtreffen und 3 regionale Jugendtreffen organisiert. Ziel ist es dabei, Kurse für Jugendliche in einem erlebnispädagogischen Umfeld abzuhalten. Die Jugendlichen haben dabei die Möglichkeit Erfahrungen in der Natur zu sammeln, andere Jugendliche kennenzulernen und über gemeinsame Aktivitäten die eigenen Fähigkeiten und Begabungen besser zur Entfaltung zu bringen. Gleichzeitig werden beim internationalen Jugendtreffen die Englischen Sprachkenntnisse trainiert und erweitert. Da der Bibellesebund ein gemeinnütziger Verein ist werden die Jugendtreffen in den regionalen Printmedien und in den Onlinezeitungen kostenfrei angekündigt und beworben. Es sind keine Einnahmen geplant, lediglich für die Verpflegung wird ein kleiner Unkostenbeitrag eingehoben.

In diesem Projekt sollen für mehrere Personen Klettergrundausrüstungen für den Außenbereich angeschafft werden. Bei größeren Gruppen werden die zusätzlich benötigten Kletterausrüstungen von Alpenverein, Naturfreunden oder lokalen Sportartikelanbietern pro Treffen ausgeliehen.